Bangkok mit allen Sinnen

Streets of Bangkok

Ich sehe:
Verkehrsströme aus bunten Fahrzeugen, Werbeanzeigen für bleichende Gesichtscreme, lebende Tiere auf Märkten, Meer aus Lichtern vom Dach eines Hochhauses, tausende Selfiesticks, Biertower mit Eiswürfeln, wunderschöne Ladyboys, Massagesessel am Straßenrand, fächernde Frauen im Skytrain

Ich höre:
Hupende Tuktuks, konkurrierende Cover-Bands in der Khao San Road, Vögel in kleinen Nebenstraßen, fremde Sprachen, Bauarbeiter auch um 1 Uhr nachts, Segel auf Kokosnüssen, Klimaanlagen und Ventilatoren

Bangkok food
Siam at Siam
Streetfood

Ich schmecke:
Mango mit sticky rice, sehr viel kaltes Bier, Kokoseis mit roten Bohnen, Erdnüssen und Mais, stechend scharfe Suppen, frische Obstsäfte

Ich rieche:
Beißende Abgase, süße Blumen, Feuer und Kohle von den Streetfoodständen, Koriander und Ingwer, geröstete Erdnüsse, Räucherstäbchen vor Tempeln

Ich spüre:
Schweiß auf der Stirn, die neugierigen Blicke auf meine Haare, erlösender Wind auf den Booten, Lachgas und Cocktails aus Plastikeimern, Hitze vom Asphalt

Streetfood
Street scene

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.